Glossar

Pancakarma

Panca = fünf, Karma = Handlung oder Behandlung Pancakarma ist das Herzstück der Ayurveda-Medizin und bezeichnet eine Reinigungskur, traditionell über mehrere Wochen, die aus fünf aufeinanderfolgenden Behandlungen besteht. 

  1. Vamana = therapeutisches Erbrechen
  2. Virecana = therapeutisches Abführen
  3. Nasya = nasale Applikationen
  4. Bastis = Öl- bzw. Dekokteinläufe
  5. Raktamoksha = Blutentzug


Diese intensiven Kuren haben zum Ziel, die pathogenen Doshas Vata, Pitta und Kapha zu regulieren und somit Krankheiten ursächlich zu beseitigen.

Zurück